Home Kurse TrainerIn mit interkulturellen Kompetenzen

Diplomlehrgang TrainerIn mit interkulturellen Kompetenzen

Beschreibung

AbsolventInnen dieses Lehrgangs können als TrainerInnen gemäß AMS-Kriterien in der Erwachsenenbildung arbeiten. Sie verfügen über Kompetenzen, um wesentlichen Aufgaben im Trainingsbereich souverän zu erfüllen und damit verbundenen Herausforderungen zu meistern.

Die Vermittlung von fachlichen Inhalten, wie Didaktik und Methodik der Wissensvermittlung, Präsentationstechniken sowie Gruppendynamik, steht in dieser Ausbildung im Vordergrund. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen, insbesondere der interkulturellen Kommunikation, um verschiedene Zielgruppen fachkundig ansprechen zu können. In allen Modulen wird vertiefend auf Anforderungen an TrainerInnen eingegangen, die mit Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen arbeiten.

Inhalte

  • Grundlagen der Lehr- und Lerntheorien
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Integration und Migration
  • Gender- und Diversitymanagement
  • Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement
  • Präsentationstechniken
  • Seminardesign
  • Rhetorik und Sprechtechniken
  • Prüfungsvorbereitung

Kosten

€ 2.150,– inkl.USt
Förderung durch AMS und Waff möglich

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Deutsch als Muttersprache bzw. Deutsch auf Niveau C1

Voraussetzungen für das Erlangen des Diploms

  • Mindestanwesenheit von 80% der Kurszeit
  • Erstellen von Präsentationen
  • Erstellen eines Trainingsdesigns

Unterrichtseinheiten

Unterrichtseinheiten: 130 UE à 50 Minuten

Termine

09.01.2017 - 24.02.2017
24.04.2017 - 02.06.2017
12.06.2017 - 27.07.2017
11.09.2017 - 16.10.2017
06.11.2017 - 15.12.2017