Home Kurse Diplomlehrgang IntegrationsberaterIn

Diplomlehrgang IntegrationsberaterIn

Beschreibung

Im Lehrgang werden interkulturelle Kompetenz und wesentliche Aspekte der Integration in Österreich vermittelt. Kulturelle Unterschiede, Normen und Werte der eigenen sowie der fremden Kultur werden veranschaulicht.

Die Vermittlung fachlicher Inhalte, wie das Asylgesetz, Aufenthaltstitel, Sozialleistungen und weitere rechtliche Rahmenbedingungen,steht in dieser Ausbildung im Vordergrund. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Stärkung der sozialen und interkulturellen Kompetenzen, die bei der Begleitung des Integrationsprozesseswesentlich sind. Absolventinnen des Lehrgangs können fachlich beraten, empathisch begleiten und interkulturell kommunizieren.

Inhalte

  • Grundlagen soziologischer und psychologischer Theorien
  • Werte, Normen und Rituale
  • Wertschätzung, Toleranz und Empathie
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Unterschied zwischen Migration und Asyl
  • Rechte und Pflichten im Asylverfahren
  • Integration und Integrationsvereinbarung
  • Beratungskompetenz
  • Ethik in der Beratung und Betreuung
  • Vernetzung mit Institutionen und Ansprechpartnern
  • Praktikumsbetreuung und Prüfungsvorbereitung

Kosten

€ 2.150,– inkl.USt
Förderung durch AMS und Waff möglich

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Ausreichende Sprachkenntnisse
  • Interesse an Vielfalt und friedlichem Zusammenleben

Voraussetzungen für das Erlangen des Diploms

  • Mindestanwesenheit 80% der Kurszeit
  • Absolvierung eines Praktikums
  • Erstellen und präsentieren von Praxisarbeiten im Umfang von mind. 10 Seiten

Unterrichtseinheiten

Unterrichtseinheiten: 250 UE à 50 Minuten
(inkl. 120 UE Praktikum und 10 UE Praktikumsbetreuung)

Termine

15.02.2017 - 05.05.2017
24.04.2017 - 05.07.2017
14.07.2017 - 01.09.2017
06.09.2017 - 24.11.2017
08.11.2017 - 26.01.2018