Beschreibung

Der Diplomlehrgang richtet sich an Personen mit akademischer Vorerfahrung, die ihre berufliche Zukunft in der Integrationsarbeit in Österreich sehen. Die Ausbildung fokussiert auf die Vermittlung fachlich relevanter theoretischer Inhalte aus den Sozial- und Kulturwissenschaften sowie auf strukturelle bzw. rechtliche Rahmenbedingungen in den Bereichen Migration, Asyl und Integration in Österreich. Ein praktischer Schwerpunkt liegt in den Arbeitsfeldern Training, Beratung und Coaching. AbsolventInnen des Lehrgangs sind als TrainerInnen nach AMS Kriterien zertifiziert.

Die Ausbildung enthält unter anderem folgende Inhalte

  • Sozialwissenschaftliche und kulturtheoretische Grundlagen
  • Diversity und Gender (inkl. Zertifikat nach AMS-Kriterien)
  • Interkulturelle Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Rechtliche Standards zu Migration und Asyl in Österreich
  • Pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Menschen
  • Zielgruppenanalyse und gruppendynamische Prozesse
  • Didaktik und Methodik in Training, Beratung und Coaching
  • Seminarplanung, Seminardesign und Präsentationstechniken
  • Grundlagen der Kultur- und Sprachvermittlung
  • Handlungsfelder Berufsorientierung und Bewerbungstraining
  • Handlungsfelder Pflichtschulabschluss und Basisbildung
  • Optional: Aufbaumodul TrainerIn Deutsch als Fremdsprache_Deutsch als Zweitsprache (DaF_DaZ)

Kosten

2.150,00 Euro inkl. USt., mit DaF_DaZ: 2.650,00 Euro inkl. USt.

 pdf icon Pdf herunterladen
 

 Termine

09.04.-18.05.2018

03.09. – 05.10.2018

 
 
 zertifikat oecert  zertifikat impluspro  zertifkat justiz  zertifkat eca  zertifkat dvnlp  zertifkat wiencert