Jugendcoach _ JugendtrainerIn mit interkulturellen Kompetenzen

Beschreibung

Im Lehrgang werden sozialpädagogische Kompetenzen und wesentliche Aspekte der Jugendarbeit vermittelt. Kulturelle Unterschiede, entwicklungs-psychologische Meilensteine und individuelle Interaktionsmethoden mit Jugendlichen werden erarbeitet.

Die Vermittlung fachlicher Inhalte (u.a. rechtliche Rahmenbedingungen zu Aufenthalt und Obsorge etc.), Berufsorientierung und sonstige integrative Maßnahmen stehen in diesem Lehrgang im Vordergrund. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen, die bei der Begleitung von Jugendlichen wesentlich sind. AbsolventInnen des Lehrgangs sind als TrainerInnen nach AMS Kriterien zertifiziert und können Jugendliche fachlich beraten, empathisch im Integrationsprozess begleiten und zielgruppengerecht kommunizieren.
Grundlagenmodule

  • TrainerIn nach AMS Kriterien inkl. Gender und Diversity Zertifikat
  • Integration in Österreich
  • Berufsorientierung

Fokusmodul

  • Freizeitpädagogik in der Jugendbildung

Die Ausbildung enthält unter anderem folgende Inhalte

  • Grundlagen soziologischer und entwicklungspsychologischer Theorien
  • Wertschätzung, Toleranz und Empathie
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Zielgruppengerechte Kommunikation
  • Konfliktmanagement und Krisenintervention
  • Gender und Diversity
  • Gruppendynamik
  • Seminardesign und Präsentationstechniken
  • Migration und Asyl
  • Rechte und Pflichten von Jugendlichen im Asylverfahren
  • Integration und Berufsorientierung
  • Beratungskompetenz
  • Ethik in der Beratung und Betreuung von Jugendlichen
  • Freizeitpädagogik

Kosten

2.385,00 Euro inkl. Ust,
Förderung durch AMS und Waff möglich

inkl DaF (Deutsch als Fremdsprache) 2.365,00 Euro inkl Ust

 zertifikat oecert  zertifikat impluspro  zertifkat justiz  zertifkat eca  zertifkat dvnlp  zertifkat wiencert