TrainerIn mit interkulturellen Kompetenzen

Beschreibung

AbolventInnen dieses Lehrgangs können als TrainerInnen gemäß AMS Kriterien in der Erwachsenenbildung arbeiten.  Sie verfügen über Kompetenzen um die wesentlichen Aufgaben im Trainingsbereich souverän zu erfüllen und die damit verbundenen  Herausforderungen  zu meistern. Die Vermittlung von fachlichen Inhalten wie Didaktik und Methodik der Wissensvermittlung im Bereich Integration und Migration stehen in dieser Ausbildung im Vordergrund. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen insbesondere der interkulturellen Kommuniktation, um verschiedene Zielgruppen fachkundig ansprechen zu können. In allen Modulen wird vertiefend auf  Anforderungen an TrainerInnen eingegangen, die  mit  Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen arbeiten.
 

Grundlagenmodule:

  • TrainerIn nach AMS Kriterien inkl. Gender und Diversity Zertifikat
  • Integration in Österreich
  • Berufsorientierung

Fokusmodul: Beratung/ Coaching / Training

Bei Absolvierung umfasst folgende Inhalte:

  • Grundlagen der Lehr- und Lerntheorien
  • Grundlagen der Kommunikation
  • interkulturelle Kommunikation
  • Integration und Migration
  • Gender- und Diversitymanagement
  • Gruppendynamik
  • Konfliktmangangement
  • Präsentationstechniken
  • Seminardesign
  • Rethorik und Sprechtechniken
  • Prüfungsvorbereitung

 

Kosten:

Unterrichtseinheiten: 250 UE
Kosten: 2.385,00

Förderung durch AMS und Waff möglich

 zertifikat oecert  zertifikat impluspro  zertifkat justiz  zertifkat eca  zertifkat dvnlp  zertifkat wiencert